JSFP048: Die Lotto-Pleite


herzlich willkommen zu jörgs einem podcast episode 48 ich bin ja und ihr seid es nicht heute muss ich mich ein bisschen beeilen und einerseits habe ich eine wahnsinnig lange themenliste und andererseits muss ich jetzt auch dann gleich los weil mal wieder ein tag in kiel ansteht und ich vor lauter sturm einsatz gestern an der westküste keine zeit hatte zur podcasten es wäre schlau gewesen dass vorzubereiten aber mein gott man kann ja nicht alles haben ich fange heute mal ich mache heute mal ganz spannend ich mache mal ich fange mal mit dem letzten punkt auf meiner themenliste annehmen dann den ersten und dann immer so ab wechselt das wird super und der punkt ist das projekt mehr erleben 2015 ich hatte ja davon gesprochen dass einer meiner guten vorsätze ist dass ich mehr erleben möchte und damit haben wir auch schon direkt angefangen ich habe nämlich für meine frau mich karten gekauft für das neujahrskonzert vom symphonieorchester des schleswig holsteinischen landestheaters die waren hier in heide aber mittwoch mittwoch im stadttheater und das war dann ein klassisches konzert unter dem titel 26 stunden neujahr und es gab musik aus den zeitzonen der welt natürlich nicht aus allen logischerweise weil das natürlich zu viel wäre aber aus einer ganzen menge und da waren im komponisten dabei aus südamerika aus russland australien habe ich endlich was gehört natürlich ganz viel europa gedünstet dazu und das war ein großartiger ankamen sahen also war das erste klassische konzert was ich überhaupt jemals gesehen habe ich habe schon diverse opern gesehen oder oder musicals auch halt auch ein großes orchester mit dem spiel war aber da war eben zwei nie ein reines klassisches konzert wo einfach nur musik gespielt wurde und das war fantastisch nach der ein stück das war das letzte vor der pause bei dem sich die musiker bei der uraufführung symbolisch verabschiedet haben weil sie zu wenig urlaub haben und dagegen zu protestieren und das haben sie halt auch auf das konzert umgesetzt und was ich bevor es losging standen erstmals sämtliche bläser und die pensionisten um auf und sind rausgegangen und während dient während dass das stück lief sozusagen packte immer eine gruppe von von leuten seit ihre instrumente zusammen und ist rausgegangen zum schluss ging dann sogar der dirigent und da saßen noch zwei geiger auf der bühne die da ein wenig geduld haben und das war einfach wahnsinnig witzig wir haben sehr gelacht und ich hab auch wann ich war bekannte da hatte also das heißt bekannte leute leute die ich schon mal gesehen habe im bezug auf die arbeit und wir haben es natürlich sein unterhalten wenn man sich schon mal sieht dann sagt man natürlich gute und auch die haben da in der pause sehr von geschwärmt das hätten sie so in der form auch noch nie gesehen da gab es noch auch in ganz ganz amüsantes lied das muss ich noch mal gucken wer das wäre das komponiert hat das war nicht ganz süß das heißt tico tico und da ging es um einen kleinen spatz der sich vorgenommen hat die meist vorräte eines ganzen dorfes alleine auf zu füttern das war das kann sehr schön das war so ein bisschen das war so mehr aus der zeitgenössischen ecke von der komposition her fand ich auch ganz gut einfach mal also ich hab ja auch schon mal weise nicht irgendwann vor zehn jahren oder so was war ich auch mal bei dieser night of the proms halt ein klassisches orchester mit pop musikern zusammen auftritt das ist ja auch schon ganz geil und da ist ja dass das das ging so ein bisschen in die richtung so ganz ganz grob zumindest und mein highlight war tatsächlich die zugabe das war der radetzky marsch und natürlich ist das passiert was immer passiert wenn man vor allem deutsche publikum einen schmissigen marsch spielt dann klatschen sofort alle mit und während ich noch so ein bisschen die augen verdreht habe gab der hat er dirigent dann angefangen dem publikum den einsatz zum klatschen zu geben also spricht der hat dann ganz leise angefangen hat und so bist du so eine handbewegung gemacht haben die leute ganz leise geklatscht dann also auf den auf den höhepunkt auf die fdp beim radio sagt manch kleine auf diesen prägnanten part den man so kennt und sei es im zweifel aus der alten werbung der meister der meister der mais marschieren da hat er dann soll ich dies jetzt aber los geste gemacht so und dann auch stoppen wann wir aufhören sollen das war sehr sehr witzig alarme sehr gelacht und die leute andernach so sehr applaudiert dass er auf der bühne stand und sagte mensch das war eigentlich schon die zugabe wir haben jetzt nichts wir können ist noch ein tico tico spielen das fand ich wirklich sehr sehr großartig und das war sicherlich auch nicht das letzte sinfoniekonzert dass ich mir angucke dann habe ich einen podcast empfehlung wollte ich eigentlich schon in der vergangenen woche drin haben ich habe es aber irgendwie verschwitzt und zwar hatte ich ja davon gesprochen dass ich den dradio wissen hörsaal nur so mäßig interessant fand und daraufhin meldete sich steffen wird wird da zu wort und sagt er das geht ihm auch so das ist mal besser mal schlechter aber was immer gut sei wäre die serie 100 auch von der radio wissen da habe ich mir jetzt zumindest mal eine folge angeguckt angehört und was soll ich also das war tatsächlich sehr schön das war eine kürzere geschichte allerdings um lebensabschnitte erkennen was ich gut finde und das das ist halt so dieses ding an 100 ich weiß nicht woher der name tatsächlich kommt das habe ich noch nicht so ganz überlassen weil ich aber auch zu wenig zeit hatte um mal gründlich zu lesen was da auf der entsprechenden seite von der radio wissen steht es geht immer darum geschichten zu erzählen die einen nachdenklich machen oder fröhlich oder traurig hauptsache sie sind gut erzählt und offensichtlich nimmt sich derer die wir wissen da auch die zeit und sagt wir erzählen diese geschichte so lange sie trägt und diese lebensabschnitte geschichte das waren nur 12 minuten und das letzte was ich mir jetzt in den pott catcher runtergeladen hat 53 es ist also da ist hier die bandbreite ist also sehr sehr groß und es ist halt immer toll erzählt und schön produziert das macht also wirklich auch spaß das zu hören und ich kann es nur jedem empfehlen und sagen vielen dank steffen da hast du meine pott catcher liste doch um einen wichtigen punkt erweitert ich habe etwas gelernt und zwar lotto ist nicht gleich motto ich habe nämlich als ich im weihnachtsurlaub bei meinen eltern war eine partie euro jackpot gespielt einfach weil ich das ab und zu mal mache gibt er mir solche leute die sagen das ist die steuer für doofe ich sage eurojackpot das kann sich lohnen erst mal ist er immer mindestens eine million im jackpot und zum anderen sind ist die chance zu gewinnen doppelt so groß wie beim lotto nämlich nur noch eins zu 60 millionen statt 1 230 weil wir ehrlich sein das ist natürlich immer noch völlig unrealistisch dass man da mal den jackpot ab rund aber es ist realistischer als beim richtigen lotto 6 aus 49 deswegen habe ich immer mal wieder wenn ich sag mal so über zehn millionen sind dann spiele ich ab und zu mal und auch nicht regelmäßig weil es mir dann doch zu doof ist und man mein plan ist eigentlich immer ist ein spieler ein spiel für eine woche das heißt ich setze 250 1 das ist eine summe die ich verschmerzen kann bei weiß er nicht maximal fünf spielen im jahr so wird sich das jetzt auch nicht so wahnsinnig toll und diesmal habe ich tatsächlich was gewonnen nämlich acht euro 10 das problem war nur ich habe in nordrhein westfalen gespielt weil ich da unterwegs war zu dem zeitpunkt und das ist echt blöd denn ich kann das hier in der lotto annahmestelle nicht einlösen weil das eben nur in dem bundesland geht indem man gespielt hat jetzt werde ich halt so machen und das hatte ich eigentlich schon seit drei tagen vor dass ich den lottoschein einfach im briefumschlag tue meine eltern schicken und dann können die den schein einlösen gewonnen habe ich acht euro 10 wenn man den ansatz von 250 abzieht und nochmal 60 cent fürs porto dann bleiben 580 übrig und das blöde ist dass meine eltern mindestens 30 kilometer fahren müssen um diesen schein einzulösen beweist am ende reicht das vielleicht noch für eine tasse kaffee und eine streusel schnecke aber wahrscheinlich eher nicht so gesehen kann ich mir das auch sparen und entscheiden direkt im klo runter spiegeln also da waren wir mal ganz ehrlich sein das ist das hat mich so gut funktioniert ich hatte ansonsten darüber gesprochen dass ich mir gerade ein paar eindrücke von der app mache die warum wie ich drauf gekommen bin das auf dem handy zu installieren keine armut hat sich so ergeben und ich finde ich finde die gar nicht schlecht ich benutze die jetzt relativ regelmäßig die ist halbwegs intuitiv bedienbar ganz großartig finde ich eine schnelle die diese funktion der standort benachrichtigung also ich kann mir eine notiz anlegen an die ich erinnert werden möchte und ich kann sagen erinnere mich dann wenn ich das nächste mal in berlin bin oder münchen oder sonstwie dass ich daran dass das sich das nicht vergesse ich werde wird dieser mit dieser app werde ich nie wieder vergessen auf die bitte meine eltern zu reagieren wenn ich nach hause fahre dass ich mich doch bitte melden auch wenn ich angekommen bin denn ich mache mir dann einfach eine notiz eltern anrufen in mein telefon und schaltete die standort benachrichtigung auf mein wohnort und sobald ich und ich habe tatsächlich jetzt probiert sobald ich irgendwie über die stadtgrenze fahre vibriert mein handy und sagt von tieren bitteschön eltern anrufen das finde ich sehr sehr cool was ich jetzt noch brauche ist also ein ausführlicher test zum teilen dieser listen die man sich daran liegen kann dass man zum beispiel das kann man sehr über so eine weboberfläche zum beispiel machen das könnte dann so laufen dass beispielsweise meine frau mir ein einkaufszettel schreibt und mir den direkt aufs handy bietet und dass ich dann von der arbeit sozusagen auf dem heimweg die nötigen sachen beim aufschreiben kann zum beispiel wäre das seiner geschichte dafür nicht ganz dann habe ich ja auch darüber gesprochen dass ich jetzt diese diät mache dieses abnehmprogramm schlank er auch da hatte ich ja erst angefangen und wollte mir einen überblick verschaffen jetzt läuft diese diese erste woche schon was ich wahnsinnig positiv findet das habe ich ja schon mal gesagt man zahlt da einmal und kann dann für immer das geballte wissen nutzen dass dieser dieser dienst anbietet das heißt also folgekosten sind gleich null und das hat man ja nicht überall also ich hab schon mal eine diät gemacht die die die ich auch sehr sehr konsequent durchgezogen habe und da musste ich immer solche weiß pulver kaufen die ich mit milch anrühren und hab dann also zwei mahlzeiten am tag durch dieses pulver ersetzt und die dritte des tages da durfte ich dann so viel und so alles essen was ich wollte wirklich auch buchstäblich bis nichts mehr rein ging und da habe ich mir fast mal viel abgenommen das war richtig gut aber es war auch schweineteuer das hat sich irgendwann einfach nicht mehr leisten und bei diesem ding ist es halt neuer guten halt diesen einmalbetrag von 37 euro jetzt gezahlt und alles andere ist halt mit haushalts mit bordmitteln zu machen und das finde ich eigentlich auch von der von der idee her ganz gut man soll halt in der ersten woche die es ein bisschen doch ein bisschen knifflig zu anfang denn da muss man komplett auf alles verzichten was kohlenhydrat heißt also keine kartoffeln keine nudeln kein brot kein obst keine nüsse und also auch manche gemüsesorten sind da verboten das ist so ein bisschen da muss man sich darauf einstellen man kann aber ansonsten doch oder bleibt eine menge übrig es ist halt so dass ich wenn ich jetzt ich habe jetzt neulich habe ich zwei putenschnitzel mir gebraten unter zu rosenkohl gegessen und ich hab operation normalerweise würde ich halt 1 von den schnitzeln essen und dazu noch wie eine hand voll kartoffeln aber das geht halt nicht man muss sich dummerweise die kartoffeln durch ein weiteres stück fleisch ersetzen nein ich hatte einfach nichts anderes da ansonsten also ich komme mit dieser mit dieser woche ganz gut klar bis jetzt dass das funktioniert einigermaßen ich muss halt mich mehr disziplinieren also jetzt was zum beispiel gestern so dass ich dann der sturm reporter ja war wegen dieses orkantiefs felix und da musste ich halt raus fahren und hatte ich wusste halt nicht wann und ob ich raus soll und habe dementsprechend auch nichts vorbereitet normalerweise wenn ich jetzt zur arbeit geht dieser woche habe ich dann immer ein salat dabei den ich mir vorher geschnitten habe oder wenn ich da überhaupt keine lust zu haben dann gehe ich halt in meinem lieblings supermarkt an die salatbar stellen wir einen zusammen das geht natürlich nicht wenn man gerade im fiesen reporter ansatz ist und so hatte ich dann in windows und kleinen becher tomaten dabei und habe mir einen fischladen irgendwen stücke räucherlachs geholt das ging auch war auch eine gewisse modernität gehabt wollen wir ehrlich sein aber normalerweise würde man halt irgendwo beim bäcker oder bei einer tankstelle sich mal schnell ein brötchen holen zwischendurch und das während der fahrt das geht halt nicht das kann ich mir nicht erlauben was man machen muss ist also der tag ist dadurch dieses portal auf vorgegeben da gibt es etwas das heißt natürlich erfolg center da muss man täglich sein seinem gewicht eintragen am besten morgens vor dem frühstück sondern sich wiegen und da täglich also sein seines antrages gewicht auftragen und dann darf man über den tag oder muss man über den tag alles auflisten was man so gegessen hat das wird dann automatisch auf einem erfolgs barometer eingetragen das heißt es gibt bei den lebensmitteln eine grüne und eine rote liste auf der auf der grünen liste stehen zum beispiel alle fleischsorten und und alle gemüsesorten alle fische alle fischprodukte alle milchprodukte und alles sonstige was man so essen darf ohne dass das negative auswirkungen hat und dann kann man zusätzlich noch ein lebensmittel eingeben also einer suchmaske und das sind dann in der regel die der auf der roten liste die dann ja weil sie nicht dieses erfolgs barometer in den roten bereich treiben können und da gibt es dann also jedes weil sie nicht die roten lebensmittel haben unterschiedlich viele punkte die sie von diesem barometer abziehen und wenn man eben eine mahlzeit komplett grün hinbekommt dann kriegt man glaube ich zwei oder drei grüne punkte und so ist es dann halt so kann man sich dann den tag zusammen bauen und das ziel ist natürlich am ende einen komplett grünen tag zu haben dazu muss man auch ankreuzen ob man es geschafft hat mindestens anderthalb liter wasser zu trinken oder ob man auf rolltreppen und fahrstühle verzichtet hat oder ob man so hat man mindestens drei portionen gemüse über ein tag gegessen hat das ist auch noch ganz wichtig jan am ende muss wie gesagt diese dieses erfolgs barometer komplett grün sein oder so so grün wie nur möglich sein ich bin jetzt mitten in dieser ersten phase in der kick auf phase das hatte ich ja schon gesagt keine keine kohlenhydrate da ist halt auch schon gleich was blödes passiert denn ich habe den ersten vollen tag schon gleich beim frühstück vergeigt weil ich einen apfel gegessen habe da hatte ich diese liste noch nicht so richtig drauf und hat dann später beim dann ausfüllen gemerkt verdammte waren apfel dabei und in dieser kick auf phase ist es so dass man überhaupt keine kohlenhydrate handler das sagte ich vorhin und das heißt ein lebensmittel das auf dieser roten liste steht macht sofort den ganzen tag rot und dann kann man von vorne anfangen das ist tatsächlich die herausforderung in dieser ersten woche denn auch wenn ich nach sechs tagen aus versehen ein kohlenhydrat lebensmittel also einst von der roten liste zu mir nehmen dann ging die ganze woche auf reset an fange ich wieder vorne an das ist halt so die philosophie des ganzen das ist anfangs ein bisschen knifflig aber hungern muss man auch nicht es sind auch zwischenmahlzeiten erlaubt und vor allem in der zweiten stufe ist es dann weniger streng eine sache muss ich auf jeden fall bemängeln weil mich das kolossal genervt hat der anmeldeprozess super nervig dann trägt er so seine daten ein und dann steht dann irgendwie schritt 2 und sofort startet ein video auf autoplay mit dem satz diese seite soll man nicht überspringen oder oder oder sowas oder verlassen weil sonst der anmeldeprozess komplett für den affen ist und dann sitzt du dann das okay dann höre ich mir deshalb an weil da im hintergrund irgendwas passiert kennt man ja von software installationen wenn irgendwie der rechner radelt und dann kriegst du vorne in wien also eine art slideshow mit irgendwie den features des programms desto gerade installiert und dieses video ist aber eine 12 bis 13 minütige verkaufsschau im sinne von kaufte jedoch noch hier meine ich hatte noch was zusätzlich dass die richtigen sport übungen damit du das noch besser unterstützen kann es kostet nur 27 euro je und dann quälst du dich dadurch an am ende musst du dann doch auf die taste video überspringen drücken und muss trotzdem also bleibt es bringt nichts man muss dieses video eigentlich offensichtlich doch nicht zu ende gucken das merkst du natürlich erst am ende wenn du sie den ganzen scheiß angehört hast das schöne daran ist dass du auf der nächsten seite wieder von einem video begrüßt wird dass der erst mal erzählt was du da auf dieser seite alles machen sollst und das ist ja noch übrigens ein ganz wiki rezeptbuch gibt mit den tollsten rezepten für alle stufen dies die dieses programm so zu bieten hat und das kostet nur 17 euro willst du da nicht lieber zu schlagen und da ist dann halt dieses ganze was das erste video erzählt hat dass im hintergrund die benutzerdaten angelegt werden und alles vorbereitet wird das machst du halt in diesem schritt 3 nämlich seinen benutzernamen auswählen und dann dein passwort anlegen den ganzen rest erstem schritt eins schon gemacht mit gewicht und körpergröße und sowas als völlig unnötig insgesamt sind es vier videos die darauf poppen und die einfach kolossal nerven und muss man auch fairerweise sagen die schicken jeden tag oder jeden zweiten tag eine e mail das muss man auch mögen da sind dann also in welche ganz generellen tipps drin die sich auf das essverhalten beziehen muss dann ein paar cent wie eine was kann man eigentlich alles zum frühstück essen und da sind dann halt ein paar sachen wie man aus der grünen liste ein ganz normales ein halbwegs normales frühstück zusammenzimmern kann das ist halt schwierig wenn du kein brot essen darfst also da es gibt halt irgendwie im handel gibt es sowas nennt sich bei weißbrot davon darf ich eine scheibe am tag haben und es gibt wohl bei den rezepten irgendwie ein spezielles schlanker droht dass man sich backen kann und davon sind immerhin zwei scheiben am tag erlaubt ja gut also frühstücken ist tatsächlich ist ein bisschen schwierig ich bin froh um diese eine scheibe brot wenigstens dann kommt dann entweder ein bisschen aufschnitt drauf und dazu gibt es halt eine art von gemüse und was cool ist man darf solche kleinen fruchtjoghurts essen mit 0 1 wenn sie denn weniger als zehn prozent kohlenhydrate pro 100 gramm pro portion haben das hilft mir dann doch so ein bisschen in den tag aber ich werde das ich werde das weiter machen das lässt sich gut an ich komme einigermaßen klar damit habe auch keinen hunger weil es eine so genannte all you can eat ist das heißt man soll sich auch ganz gezielt satt essen man soll keine kalorien zählen sondern man soll eben diese ernährungs geschichten mit weniger kohlenhydraten einhalten und dann hilft das offenbar kann ich nur bestätigen bisher purzeln die pfunde ganz gut ich glaube ich habe jetzt drei oder vier kilo runter das ganz cool passend dazu übrigens ich bin gefragt worden von von britta per twitter nachricht ob ich wirklich vorhabe 40 kilo abzunehmen ich hatte so was ähnliches in der letzten woche gesagt als es um gute vorsätze ging also ich gehe nicht in dieses jahr und sage ich möchte über das jahr im innerhalb eines jahres 40 kilo abnehmen das ist halt das ist sehr sehr unrealistisch ich glaube auch nicht dass ich dass ich das so sehr durch halte ich habe generell ein übergewicht von circa 40 kilo und das möchte ich langfristig und nachhaltig reduzieren und wenn es irgendwann dann mal so weit ist dass ich 40 kilo weniger wiegen dann ist alles schön aber wenn ich das nicht sofort schaffe oder wenn es keine ahnung wenn ich aus dem jahr ausgegeben habe in anführungszeichen nur 20 kilo verloren dann ist das ja schon ein riesenerfolg also ich bin ja nicht festgelegt auf eine eine bestimmte zahl ich möchte einfach ja ich möchte einfach abnehmen und das nachhaltig und das ist ganz das ist mir wichtig und das war’s eigentlich auch schon was ich heute zu erzählen habe das find ich ja ich dachte das würde jetzt länger dauern aber das ist ja auch okay dann bleibt mir nur noch dieser eine hinweis in eigener sache nämlich auf den 25 januar das ist in exakt 14 tagen und da wird jonas faller podcast ein jahr alt und witziger weise schaffe ich es auch folge 50 dann zu veröffentlichen also ist ein richtig rundes und schönes jubiläum dass ich in anführungszeichen da sich der feiern kann und ich freue mich natürlich über geburtstagsgrüße oder dergleichen wenn ihr also euch berufen fühlt mir einen kleinen gruß auf zu schicken aufzunehmen und zu schicken dann herzlich gerne freue ich mich sehr kontaktdaten findet ihr im impressum von jörn saß fahrerseite oder er schickt mir einfach ein link per twitter oder irgend sowas oder in die kommentare unter dieser folge das geht natürlich auch einfach weiß nicht vielleicht ein link zum zum sommer dropbox oder sonst irgendwie was wo ich mir das dann anhören und herunterladen kann achso bitte nichts ist so nett und bitte nicht singen denn ich glaube happy birthday ist immer noch ein lied das unter dem thema schutz welt und da möchte ich keine keine probleme haben also wer singt wirklich veröffentlicht da freue ich mich trotzdem aber ich werde diese freude nicht mit allen teilen können also gesprochenes wort finde ich immer noch am allerbesten in einem podcast ja dann war es das für dieses mal ich sage vielen dank fürs zuhören danke für eure aufmerksamkeit wünsche euch eine ganz tolle woche und tschüss bis bald

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *